Hernie und Beschwerden

Hernie ist eine Ausbuchtung einer Bandscheibe. Dies kann auf einem MRI- oder CT-Scan gesehen werden, und verschiedene Beispiele finden Sie im Internet. Bitte beachten Sie: Viele Menschen haben eine Hernie, zum Beispiel bei über 60-jährigen, mehr als 60% haben etwas, das wie eine Hernie aussieht. Auffällig ist, dass die meisten Menschen keine Beschwerden haben. Wann treten Beschwerden auf? Wenn die Hernie gegen einen Nerv drückt oder wenn die Hernie leckt oder platzt. Rücken- und / oder Beinschmerzen können die Folge sein (bei einem Halshernie: Nackenschmerzen und / oder Armschmerzen).

Beschwerden aufgrund einer Hernie verschwinden bei etwa 2 von 3 Personen mit etwa 3 Monaten ohne besondere Therapie. Bei starken Schmerzen oder Symptomen (Kontrolle, Gefühl, Stärke) ist es ratsam, fachkundige Hilfe in Anspruch zu nehmen.

  

Schaden und Erholung

Die Kombination von Bücken + Heben + Drehen mit dem unteren Rücken verursacht nachweislich Schäden an den Bandscheiben, was möglicherweise zu einem Hernie führt. In der Vergangenheit wurde Bettruhe zur Erholung empfohlen. Jetzt ist es ratsam, so schnell wie möglich wieder in die Beine zu kommen und den Alltag so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. Es scheint möglich, die Genesung bei einer Reihe von Patienten mit Beschwerden bei der muskuloskelettale Medizin und einer gezielten Bewegungstherapie zu beschleunigen.

 

Siehe auch den Artikel über Ursachen für Rückenschmerzen.

  

Referenzen
Deyo RA, Mirza SK. Clinical Practice. Herniated Lumbar Intervertebral Disk. N Engl J Med. 2016 May 5;374(18):1763-72.
Broetz D, Hahn U, Maschke E, Wick W, Kueker W, Weller M. Lumbar disk prolapse: response to mechanical physiotherapy in the absence of changes in magnetic resonance imaging. 
Report of 11 cases.NeuroRehabilitation. 2008;23(3):289-94.

Brinjikji XW et al. Systematic literature review of imaging features of spinal degeneration in asymptomatic populations. AJNR Am J Neuroradiol. 2015 Apr;36(4):811-6.

Weber H, et al. The natural course of acute sciatica with nerve root symptoms in a double-blind placebo-controlled trial evaluating the effect of piroxicam. Spine 1993; 18: 1433-38.