Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung der Praxis Musculoskelettale Medizin. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. In dieser Erklärung möchten wir Sie klar und transparent darüber informieren, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen.

  

Gesetze

Der Praxis Musculoskelettale Medizin ist an die Datenschutzgesetze einschließlich der Algemene verordening gegevensbescherming (AVG) eund des Wet op de Geneeskundige Behandelingsovereenkomst (WGBO) gebunden und hält diese ein. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass wir Ihre persönlichen und medizinischen Informationen mit Sorgfalt behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

  

Unsere Verwendung von persönlichen und medizinischen Informationen

Die Daten, die wir erheben, bestehen aus: Name, Adresse, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefon / Mobiltelefon, Hausarzt, Grund für die Konsultation und damit zusammenhängenden Angelegenheiten, allgemeine medizinische Daten und manchmal der Name der Krankenversicherung. Diese Daten werden für die Ausübung des Berufs in der individuellen Gesundheitsfürsorge verwendet, zum Beispiel:

- Bearbeitung in der Krankenakte

- Festlegung und Umsetzung einer guten medizinischen Ansatz

- Vermeidung schwerer Gesundheitsschäden

- Kontakt aufnehmen mit der betroffenen Person

- Finanzielle Abwicklung einer Konsultation / Behandlung

- Unterrichtung relevanter Leistungserbringer wie des Allgemeinarztes, jedoch nur nach Erlaubnis des Betroffenen, wie in einem Krankenblatt vermerkt

- Einhaltung von Gesetzen wie der obligatorischen Meldung bestimmter Infektionskrankheiten.

  

Beim Umgang mit den Daten werden wir dies tun

- Alle Daten werden vertraulich behandelt

- Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem Zweck verarbeiten, für den sie bereitgestellt wurden

- Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Daten beschränken, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, mindestens erforderlich sind

- Die gespeicherten Daten vor unbefugter Benutzung durch Passwörter und / oder unter Schloss und Schlüssel schützen

- Keine Daten an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist mit schriftlicher Erlaubnis der betroffenen Person zulässig

- Dem Betroffenen die medizinischen Daten auf Verlangen zur Verfügung zu stellen, beispielsweise zur Einsichtnahme, Änderung, Ergänzung, Zerstörung oder anderweitig

- Die medizinischen Daten bewahren 15 Jahre nach der letzten Behandlung auf (dies ist eine Verpflichtung).

- Medizinische Daten länger aufzubewahren, wenn ein wichtiger Grund dafür im Ermessen des Arztes liegt.

  

Fragen? Bitte kontaktiere uns

Wenn Sie eine Frage oder Beschwerde haben, schätzen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wir besprechen dies lieber in einem persönlichen Gespräch (bitte vereinbaren Sie einen Termin). Der Kontakt kann auch indirekt über das Kontaktformular oder per E-Mail erfolgen. Denken Sie daran, dass der Kontakt per E-Mail aus Datenschutzgründen grundsätzlich nicht sicher ist?

 

Praxis Musculoskelettale Medizin

Telefon: 0648631416

Kontaktformular